Vermittlung
Für interessierte Familien

Nachdem im Rahmen eines Beratungsgesprächs die individuellen Wünsche und Rahmenbedingungen der interessierten Familie festgehalten und rundherum der Auftrag zur Vermittlung erteilt wurde, wird auf die Suche nach einer geeigneten Betreuungsperson bzw. Hilfe gegangen.
Sobald eine geeignete Betreuungsperson bzw. Haushaltshilfe gefunden ist, stellt rundherum der interessierten Familie die Kontaktdaten sowie ein Kurzprofil der Person zur Verfügung, so dass direkt zwischen der Familie und der Bewerberin ein Termin zum Kennenlernen vereinbart werden kann.

Passen Familie und Betreuungsperson auch nach einem persönlichen Kennenlernen zusammen, schließen sie untereinander einen Arbeitsvertrag ab, dessen Ausgestaltung ausschließlich in die Zuständigkeit der Familien und der jeweiligen Betreuungsperson fällt. Rundherum steht Ihnen diesbezüglich gerne beratend zur Seite.

Die aktuellen Preise für die von rundherum bei der Vermittlung von Kinderbetreuungspersonenen und Haushaltshilfen zu erbringenden Dienstleistungen erfragen Sie gerne telefonisch oder per Mail.

Für interessierte Bewerber

Wenn Sie fröhlich, offen, engagiert, geduldig und zuverlässig sind und natürlich Spaß und Erfahrung im Umgang mit Kindern haben, könnte die Vermittlung durch rundherum in einen privaten Haushalt als Kinderbetreuungsperson eine interessante Möglichkeit für Sie sein.
Für gewöhnlich handelt es sich um Anstellungen auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung, gelegentlich gibt es auch die Möglichkeit einer Festanstellung. Personen, die auf Honorarbasis arbeiten können, sind ebenfalls herzlich willkommen.

Nach einem Kennenlerngespräch zwischen Ihnen und rundherum werden Sie in unserer Kartei aufgenommen. Kommt es zu einer Anfrage durch eine Familie, die zu Ihrem Profil passen könnte, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung und stellen Ihnen die Gegebenheiten der Familie vor. Ihr Einverständnis vorausgesetzt, übermitteln wir Ihre Daten anschließend an die Familie, so dass ein persönliches Kennenlernen und ggf. der Abschluss eines Arbeitsvertrages stattfinden kann.

Um durch rundherum in einen privaten Haushalt vermittelt zu werden ist eine fachliche Qualifikation wünschenswert, aber keine Vorrausetzung.

Voraussetzungen, die Sie hingegen erfüllen sollten, sind:

Wünschenswert darüber hinaus sind ein Erste-Hilfe-Kurs am Kind, Empfehlungsschreiben sowie Interesse an Fortbildungen.

Alle Nachweise müssen nicht zum Kennenlerngespräch vorliegen, sind aber bis zur endgültigen Vermittlung zu vervollständigen.

Der Vermittlungsservice durch rundherum ist für Sie als Bewerber/in kostenlos!